Wir feiern 10 Jahre Ai





Ein Trapez mit Aussagekraft

Auf der Suche nach einer visuellen Ausdrucksform für Akris Accessoires stieß Albert auf den trapezförmigen Pavillon der jungen mexikanischen Architektin Tatiana Bilbao. Er steht als einer von 17 Pavillons im Jinhua Architecture Park in der Nähe von Shanghai in China und erinnerte Albert Kriemler auf symbolische Weise an den Buchstaben „A“. So wurde das Trapez zu dem Logo, das den zurückhaltenden und schlichten Reiz des Hauses verkörpert.

Funktionalität ist schön

Die erste Ai Tasche erschien im 2010. Das Trapez wurde zum Markenzeichen von Akris, wiedergegeben in Form von Verschlüssen, Schnallen und der Silhouette der Ai selbst. Die Ai Tasche lässt sich auf drei verschiedenen Arten tragen: als rechteckiger Shopper, als Tote in Trapezform oder als Signature Tote mit Drehverschluss.

 

Höchste Finesse

Bei der Einführung der Ai überraschte Albert Kriemler mit gewebtem Rosshaarstoff als außergewöhnlichem Material für Accessoires, passend zu seiner Leidenschaft für einzigartige Textilien. Mit Rosshaar verwirklichte er sich den Traum, Accessoires auf den Markt zu bringen. Heute ist die Ai in verschiedenen Größen und Materialien erhältlich.

 

10 Jahre Ai, die Einführung der Aicon

Zum 10-jährigen Jubiläum der Ai nimmt Albert Kriemler die Schlüsselelemente der Ai neu auf und kreiert eine neue Handtasche, die Aicon.

In die Aicon aus Cervo-Leder ist der für die Ai charakteristische Verschluss geprägt und bewirkt einen Trompe l'Oeil-Effekt der klassischen, trapezförmigen Ai.


Mehr über Akris erfahren? Erhalten Sie unseren Newsletter um stets Neuheiten zu bekommen

Sprache Auswählen \ Change Language

Shop In

Währung \ Currency | Sprache \ Language:

CHF | Deutsch